Mobile Affiliate Marketing

Profitieren Sie von dem hohen Potenzial im Mobile Affiliate Markt!

Mobile Affiliate Marketing ist eine Sammlung von Marketingstrategien, welche perfekt auf den wachsenden Mobile Markt zugeschnitten ist. Bevor wir Lösungsansätze vorstellen, möchten wir Mobile Affiliate Marketing im Detail erläutern.

Seit einem Jahrzehnt wächst die Anzahl der Smartphone-Benutzer unaufhörlich. Aktuell gibt es mehr als zwei Milliarden Menschen, welche ein Smartphone besitzen. Diese gigantische Zahl ist gleichbedeutend mit einem hohen Potenzial, den werbetreibende Instanzen nutzen können. Der Wandel zu mobilen Endgeräten eröffnet Affiliate Netzwerken, Werbetreibenden und Webseitenbetreibern eine völlig neue Welt.

Mit der steigenden Zahl an Smartphone-Nutzern erhöht sich ebenso auch die Zahl an Unternehmen, welche Produkte oder Dienstleistungen für jene Zielgruppe anbieten. Möglicherweise gehören auch Sie dazu und darauf basierend existiert ein gewisses Grundinteresse, hoch-qualitativen Traffic auf Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu leiten.

Einsatzmöglichkeiten für Mobile Affiliate Marketing gibt es viele:

  • App-Entwickler
  • e-Book-Verlage und Verleger
  • Soziale Netzwerke
  • Mobile Games und Developer-Agenturen
  • Mobile Content
  • Virtual Reality Services
  • On-Demand-Dienstleistungen
  • Payment-Provider

Besonderheiten beim Mobile Affiliate Marketing

Das Team von mcanism hat sich auf diesen Trend bereits seit langem spezialisiert. Im Vergleich zum klassischen Affiliate Marketing gibt es eine Vielzahl von Parametern, die es im Segment Mobile Marketing zu berücksichtigen gilt.

Bildschirme mobiler Endgeräte

Die im Vergleich zu Desktop-Computern kleineren Bildschirme sind eine Herausforderung für Werbetreibende. Da oft nur ein Bruchteil des ohnehin schon kleinen Bildschirms für Werbung genutzt werden kann, müssen Werbeaussagen kurz, treffend und dennoch ansprechend gestaltet sein. Die Wirkung des CTA (Call to Action) muss darüber hinaus so integriert werden, dass diese ohne Umwege verstanden wird.

Besonderheiten beim Abrechnungsmodell

Klassische Abrechnungsmodelle bei Affiliate Netzwerken lassen sich etwa über den CPL (Cost per Lead) bzw. CPO (Cost per Order) definieren. Dabei erhält der Publisher eine Vergütung auf Basis der abgeschlossenen Abwicklung (z. B. Kauf in einem Shop oder Ausfüllen eines Kontaktformulares. Je nach Plattform sind beim mobilen Marketing hier jedoch Grenzen gesetzt. Beispielsweise ist das Pixel-Tracking in App Stores nicht umsetzbar, da Anbieter (beispielsweise Googles Play Store oder der App Store von Apple) diesen Trackingmechanismus schlicht nicht unterstützt. Ein Lösungsansatz ist, die Vergütung bereits vorher zu erfassen, etwa durch einen Weiterleitungslink, der von mcanism entsprechend ausgewertet wird. Andere Modelle sehen vor, innerhalb der Applikationen eine Schnittstelle zum Affiliate Netzwerk anzusprechen.

Etablierte Vertriebskanäle müssen neu bewertet werden

Diverse Komponenten klassischer Desktop-Marketinglösungen können nicht 1:1 auf den Smartphone-Alltag portiert werden. Klassische Kommunikationswege, etwa die E-Mail, wird auf Smartphones statistisch gesehen weniger genutzt. Im Gegenzug werden soziale Netzwerke wie Twitter oder Facebook häufiger abgerufen. Für diese Plattformen müssen unterschiedliche Strategien entwickelt werden, um sowohl den Advertiser als auch den Publisher angemessen zu unterstützen.

Werbemöglichkeiten

Smartphones bieten im Bereich der technischen Infrastruktur eine breite Palette an Möglichkeiten, Marketingkanäle optimal auszunutzen. Smartphone-Inhalte sind gekennzeichnet durch Live-Feeds, Push-Nachrichten, leicht verständliche Layouts und ausgereifte Applikationen. mcanism versteht es, genau diese Vorteile der Smartphones auszunutzen und setzt das Konzept für Mobile Affiliate Marketing genau hier an.

Analyse des Traffics und der Zielgruppe

Die Analyse vom Traffic beim Smartphone-Verkehr gestaltet sich umfangreich, da stets eine Vielzahl an Kanälen gleichzeitig bedient werden kann. Mit entsprechenden Mechanismen lässt sich jedoch auch die Zielgruppe noch besser definieren. Wir berücksichtigen alle Details eines Angebots, um besser zu verstehen, welche Aktionen Benutzer ausführen müssen, um die gewünschte Akquisition auszulösen.

Fazit

In diesem Beitrag haben wir nur die Grundlagen von Möglichkeiten beim Mobile Affiliate Marketing angesprochen. Wir hoffen, dass wir Ihnen dennoch helfen konnten, zu verstehen, wie mobile Affiliate Marketing wirklich funktioniert.

Wir alle wissen, dass die Konkurrenz jeden Tag wächst. Der Markt ist hart, extrem wettbewerbsfähig und bemerkenswert flexibel. Lösungen, die entwickelt werden, halten nur solange, bis neue Techniken, Möglichkeiten oder Chancen genutzt werden können: Dies ist ein Markt, der ein eigenes Leben hat. Wie in jeder Branche gibt es negative Aspekte, die berücksichtigt werden müssen, daher zählt die Beratung zum A und O. Wir garantieren jedoch, dass Sie mit Hilfe von spezialisierten Tools stets die optimale Lösung von uns erhalten.

Mobile Affiliate Marketing hat eine große Zukunft, und Sie können Teil davon werden. Sprechen Sie uns jetzt an, wir werden gerne Ihr Partner im umfassenden Bereich des Mobile Affiliate Marketings.

Direkter Kontakt zu uns

Kooperation