HTML

Aus mcanism Knowledge Base
Wechseln zu: Navigation, Suche

HTML steht für Hypertext Markup Language oder deutsch Hypertext-Auszeichnungssprache und bezeichnet das Format, in dem Webseiten erstellt und geschrieben werden. Durch die HTML-Datei lässt sich der Text einer Seite beliebig beispielsweise in Schriftart, Größe oder Farbe formatieren, genauso wie sich über HTML Links und Grafiken einbinden lassen.

Heute muss die HTML-Datei meist nicht mehr händisch programmiert werden, sondern wird durch Content Management Systeme wie beispielsweise WordPress übernommen. Über einen Rechtsklick in die Seite lässt sich der Seitenquelltext anzeigen, wo alle HTML-Begriffe und -Befehle für diese Webpage aufgeführt sind. Erstellt wird der HTML-Code in der Regel mit einem Text-Editor im ASCII-Format ("Editor" unter Start, Programme, Zubehör bei Windows und "SimpleText" bei Mac-Computern). Um die Datei zu speichern, muss die Endung ".html" oder ".htm" angefügt werden.

Dieser Quelltext wird von Browsern automatisch und innerhalb von Sekunden "übersetzt" und grafisch angezeigt.