Advertisment

Aus mcanism Knowledge Base
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jeder Kunde, der Anzeigen im Netz schalten möchte, wird sehr schnell mit dem Begriff Advertisement oder kurz Ad konfrontiert.

Der englische Begriff Advertisement bedeutet dabei nicht anderes als 'Werbung'. Was als Radio-, Zeitungs-, Litfaßsäulen- und TV-Werbung angefangen hat, setzt sich selbstverständlich als Ads im Netz fort. Durch die vielfältigen Optionen, Werbung zu schalten, sind auch die Ads oder Advertisements breit aufgestellt. Es gibt sie als sogenannte Textlinks, als E-Mail-Werbung, als Banner Ads, als Pop-Ups und wegen der immer stärker werdenden Frequentierung von Videoplattformen wie YouTube oder MyVideo auch als die sogenannten Video Ads.

Advertisement stellt für nahezu jedes Unternehmen eine exzellente Möglichkeit dar, sich für die Zielgruppe optimiert zu präsentieren. Und das in allen Bereichen: Produktwerbung, Werbung für Dienstleistungen, Werbung für Webseiten u.v.m.

Ziel eines Advertisements ist es, entweder das Produkt oder die Dienstleistung den potenziellen Kunden zu präsentieren oder auch das eigene Brand zu stärken (den Bekanntheitsgrad nachhaltig zu steigern). Das bedeutet, dass nicht jedes Advertisement auf einen sofortigen Verkauf abzielt.